Wie planst und verrechnest du deine Projekte?  Hast du in deiner Firma die grundelegenden Prinzipien von Projektmanagement und Kostenrechnung eingeführt?

Für EPUs und KMUs ist eine genaue Planung und Kostenrechnung sehr oft ein Zusatzaufwand, der aus unterschiedlichen Gründen gescheut wird.

Oft fehlt die Zeit, sich mit den Grundlagen zu beschäftigen, oft wird mit Aufzeichnungen zu Projekten oder anderen Kostenträgern begonnen und diese nicht weitergeführt - die Liste an Hinderungsgründen kann schier endlos werden.

Aus meiner eigenen Erfarung heraus kann ich dir sagen, dass du es dir ohne ein gewisses Grundmaß an Verständnis für betriebswirtschaftliche Prozesse in deinem Betrieb selbst schwer machst.

Du kennst deinen derzeitigen Finanzstatus nicht, oft fehlen Unterlagen zur Abrechnung von Projekten oder du scheiterst an der Kalkulation deiner Stunden, die du verrechnen willst.

Kennst du deinen eigenen Unternehmerlohn und den Wert deiner Arbeit?

Lies auf jeden Fall weiter, egal ob du dir diese Frage mit "JA" oder "NEIN" beantwortet hast, ich gebe dir jetzt und in Folge ein paar leicht umsetzbare Tipps für ein effektives Arbeiten.

Du hast dir eine Vision, eine Strategie und Ziele für dein Geschäft überlegt und kennst deine Kunden - jetzt geht es an das Umsetzen...

Schritt 1: besorge Dir ein Instrument zur Planung

Du hast deine Vorhaben für deinen nächsten Planungszeitraum fixiert, möglicherweise steht ein neues Kundenprojekt ins Haus? Viel Glück!

Ich plane meine Projekte mit einem Open-Source-Projektmanagementsystem, das ich auf einem meiner Server installiert habe.

Web2project ist eine Software, mit der du Projekte planen und umsetzen kannst - immer mit dem Fokus auf der Zusammenarbeit der Beteiligten und der gegenseitigen Information. 

Auch wenn du keine Mitarbeiter hast, ist es sinnvoll für die Kalkulation eines Angebotes gleich auf ein Tool zu setzen, wo deine Planung im Fall der Beauftragung weiterverwendet werden kann. 

Im Beispielbild siehst du ein Gantt-Chart, wo du neben den geplanten Zeiten auch die Meilensteine und die Planstunden für das Beispielprojekt siehst.

Mehr davon? Registriere dich für unseren Newsletter!